Patenschaft

Sie sind nicht in der Lage, selbst einen Vierbeiner zu adoptieren? Vielleicht wäre eine Patenschaft eine Alternative für Sie!?

 

Leider finden wir auf den Straßen der Insel immer wieder Hunde, die wir nicht sich selbst überlassen können, denen man es aber auch nicht zumuten kann, die Reise nach Deutschland anzutreten. Sie sind zu alt, zu krank oder zu ängstlich- häufig auch alles zusammen. Die Vermittlung in eine für sie vollkommen fremde Umgebung würde diesen Vierbeinern eher schaden, als helfen. Bei Mascha dürfen sie ihr Gnadenbrot fristen, ohne Angst vor dem Hungertod, dem Straßenverkehr oder Misshandlungen haben zu müssen. Auch sie müssen medizinisch versorgt und regelmäßig gefüttert werden. Aus diesem Grund möchten wir Patenschaften für diese Hunde anbieten.

 

Im Folgenden stellen sich die Hunde vor, die sich über einen Patenfreund sehr freuen würden

Tierliebe Menschen gesucht!

Hallo liebe Hunde- und Tierfreunde! Für unsere Schützlinge suchen wir dringend bis zur Vermittlung geduldige und verantwortungsbewusste Pflegestellen im gesamten Bundesgebiet, die unsere Fellnasen bis zur endgültigen Vermittlung in ihr Zuhause liebevoll betreuen. Tierarztkosten werden nach vorheriger Absprache natürlich von uns übernommen. Sie werden während der Pflegestellenzeit von uns betreut und können sich jederzeit mit allen Fragen an uns wenden. Melden Sie sich einfach. Wir freuen uns über jeden Anruf!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Wagner

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.