Hündinnen

Name: Hope

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: wird gemacht

Geb.: September 2015

Schulterhöhe:

 

Hope trägt ihren Namen nicht ohne Grund!!!

 

Verlassen in der Nähe der 7 Springs wird diese Hündin an einer Kette gehalten. Aktuell wird Hope von einem tierlieben Menschen gefüttert, das ist aber nur eine vorübergehenden Lösung und kein Leben für das arme Mädchen.   Hope leidet sehr und sehnst nicht nach der Zusendung und Aufmerksamkeit von Menschen.

Wir möchten Hope gerne von der Kette befreien aber die Kapazitäten der Auffangstation sind erschöpft.

 

Das zarte Mischlingsmädchen ist ca. 3 Jahre und einfach nur lieb. Sie hat ein liebes und unkompliziertes Wesen und ist sicher ein treuer Begleiter.

 

Wer hilft uns, Hope von der Kette zu befreien?

Name: Jessy
Rasse: Pointer Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.: ca.
Schulterhöhe:

 

Jessy ist sehr zurückhaltend, unterwürfig und teilweise auch ängstlich gegenüber Menschen . Sie flüchtet, wenn man ins Gehege betritt, nähert sich aber vorsichtig an. Jessy ist nicht der typische Angsthund aber sie brauch vermutlich viel Zeit um sich auf ihre neue Familie einzustellen. Wir suchen eine liebevolle Familie, die Jessy die Zeit gibt die sie braucht und den Weg gemeinsamt mit ihr meistert.
 

Name: Biene
Rasse: Gekka Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.: ca. Januar 2017
Schulterhöhe:

 

Die Auffangstation ist für unzählige Vierbeiner der letzte Rettungsanker, aber eben kein endgültiges Zuhause. Wir wünschen uns für unsere Schützlinge ein Heim in dem sie auch mal die Hauptrolle spielen dürfen,  und erfahren wie schön ein Hundeleben sein kann! 
Wenn sie diese Rolle noch zu vergeben haben, würde Biene sie gerne auf Lebenszeit ausfüllen, und sich tierisch auf ihr neues Leben freuen. 

 

Das Gekka Mischlingsmädchen ist sehr ruhig, freundlich, liebenswerte, unkompliziert und aufgeschlossen. Biene kann gerne als Zweithund oder zu einer Familie mit Katzen oder Kindern vermittelt werden. Biene liebt einfach jeden! 
 

Biene wartet nur darauf ihr Ticket zu buchen!!

Name: Cherry
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.: ca. 2010
Schulterhöhe:

 

Cherry ist mit ihren 8 Jahre die älterste in der Station. Das zarte Mädchen ist sehr menschenbezogen. Sie fühlt sich in der Auffangstation sehr unwohl und leidet still. Das Seelchen sehnt sich nach Geborgenheit, Zuwendung und Streicheleinheuten von Menschen. Leider ist die Vermittlung von älteren Hunden oftmals sehr schwierig aber auch hier haben wir Hoffnung. Wer möchte unserer "alten" Dame noch ein paar schöne Jahr bereiten?

Name: Litza
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.: ca. November 2017
Schulterhöhe:

 

Litza ist eine liebe, anhängliche und verschmuste Hündin. Sie liebt die Nähe zu Menschen und möchte einfach nur gefallen. Das liebe Mischlingsmädchen wurde ca. im November 2017 geboren.

 

Für Litza suchen wir eine liebevolle Familie, die dem Hundemädchen zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann.

Name: Socke
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geb.: ca. Januar 2018
Schulterhöhe: 46 cm

 

Socke wurde zusammen mit ihrer Schwester Fina vor der Auffangstation ausgesetzt. Die beiden sind in ihrem Verhalten unkompliziert, verträglich mit Artgenossen und genießen die Nähe und Aufmerksamkeit wenn man sich mit ihnen beschäftigt.

Name: Fina
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geb.: ca. Januar 2018
Schulterhöhe: 45 cm

 

Fina wurde zusammen mit ihrem Bruder Socker vor der Auffangstation ausgesetzt. Die beiden sind in ihrem Verhalten unkompliziert, verträglich mit Artgenossen und genießen die Nähe und Aufmerksamkeit wenn man sich mit ihnen beschäftigt.

Name: Sonni

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Geb.: November 2017

Schulterhöhe: ca.25 cm

Name: Hanna

Rasse: Kurzhaar-Mix

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geb.: ca. 2016

Schulterhöhe: ca. 42 cm

 

Wie so viele Hunde wurde Hanna wurde Hanna an den Zaun der Auffangstation gebunden. Vermutlich hatte sie nicht genug Jagdtrieb und wurde entsorgt. Hanna ist eine freundliche, lebenslustige und unkomplizierte Hündin.

Mit dem bestehenden Rudel verträgt sie sich prima und geht Streit aus dem Weg. Sie flitzt wie eine Wilde durch das gesamte Gelände und freut sich des Lebens. Rassebedingt suchen wir für das zarte Mädchen eine aktive Familie, bei der Hanna die nötige Auslastung bekommt.

Name: Banja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geb.: ca. Oktober 2015

Schulterhöhe: ca. 46 cm

 

Banja wurde vermutlich Anfang Oktober 2015 in einer Felsenhöhle in Asklipio geboren. Sie hat 8 weitere Geschwister. Unseren Tierschützern ist es gelungen, Banja und 7 ihrer Geschwister in Sicherheit zu bringen. Die Mama ist mit all den Welpen völlig überfordert gewesen. Allerdings konnte die Mama und der letzte Welpe bisher noch nicht eingefangen werden.

Wir suchen immer wieder nach ihnen, aber sie sind vermutlich weiter gezogen und wurden auch nicht mehr gesichtet.

Banja konnte das Erlebte nicht verarbeiten und hat sich zu einem Angsthund entwickelt. Leider ist eine Vermittlung für das ängstliche Mädchen so gut wie ausgeschlossen. Wir geben die Hoffnung nicht auf! Vielleicht findet sich jemand der mit Angsthunde Erfahrung hat und Banja eine Chance geben möchte?

 

Mit einer Patenschaft wäre uns und Banja sehr geholfen.

Name: Becky

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geb.: ca. August 2014

Schulterhöhe: ca. 46 cm

 

Bevor Becky in die Auffangstation ziehen durfte,  zog sie alleine durch die Dörfer. Sie suchte nach Futter und verhielt sich Menschen gegenüber sehr zurück haltend. Was die Hündin erlebt hat wissen wir leider nicht aber ihren Veralten Menschen gegenüber  zeigt uns, dass sie keine besonders gute Erfahrung gemacht hat. Becky hat so große Angst vor Menschen, dass wir sie nur zu eine Familie vermitteln können, die Erfahrung mit Angsthunden hat. Das zarte Mädchen geht in der Auffangstation total unter und fühlt sie dort auch nicht wohl. Wir geben die Hoffnung nicht auf, den passenden Menschen für unsere Becky zu finden.

 

 

Mit einer Patenschaft wäre uns und Becky auch sehr geholfen.

Name: Trixi, Jenny
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geb.: ca. November 2017
Schulterhöhe: ca. 40 cm
 

Nachdem uns aus Rhodos ein Notruf erreicht hat, dass eine Hündin auf dem Grundstück einer deutschen Auswanderin 9 Welpen geboren hat, sie sich aber arbeitsbedingt nicht um die kleine Grossfamilie kümmern kann und dringend jemanden sucht, der sie aufnimmt sind wir tätig geworden. Lilo hat ihren Job als Mama hervorragend gemeistert und die Kleinen werden flügge. Gut sozialisiert, aufgeschlossen und welpentypisch verspielt kann die kleine Bande auf die große Reise gehen.

Trixi

Jenny

Name: Donna

Rasse: Jagdhund - Mix

Geschlecht:
Kastriert: ja

Geb.: ca.

Schulterhöhe: ca.  

 

Vermutlich wurde Donna vor der Auffangstation ausgesetzt. Sie hielt sich tagelang an der Auffangstation auf, irrte umher und suchte eine Möglichkeit, hinein zu kommen. Eine liebe Helferin vor Ort fackelte nicht lange und es gelang ihr Donna einzufangen. Anfangs zeigte die Hündin sich etwas schüchtern, taute aber dann auf und lies sich durch viel Zuwendung streicheln. Wir hoffe bald die passenden Menschen zu finden, bei der schüchterne Hündin das Erlebte vergessen kann.  

Name: Thari

Rasse: Pointer Mix

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja

Geb.: ja

Schulterhöhe:

 

Der prallen Sonne ausgesetzt, sichtlich abgemagert lief das Skelett  am Kloster in Laerma herum. Tierliebe Touristen brachten das erschöpfte Mädchen in die Auffangstation.

 

Ihr desolater Zustand ließ uns befürchten, dass sie evtl. auch eine Mittelmeerinfektion hat, der Bluttest ergab jedoch, dass sie völlig gesund ist. Sie muss nur zu Kräften kommen und sich satt essen.

 

Wenn Thari aufgepäppelt ist, suchen wir für sie eine liebevolle und fürsorgliche Familie, die ihr für den Rest ihres Lebens ein gutes Zuhause schenkt.

Name: Brenda

Rasse: Pointer Mix

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja

Geb.: ca. Mai 2015

Schulterhöhe: ca.

 

Brenda wurde zusammen mit Sara und Lola aus schlechter Haltung befreit. Die Zustände waren katastrophal für die Hunde. Die Mädchen lebten dort in einem Schlammloch mit einer Platte, das war der Schlafplatz! Die Hunde waren verwahrlost und unterernährt. Leider gelang es unserer Tierschützerin vor Ort nur die Mädchen zu befreien, die Rüden wollte er trotz vieler Überzeugungsarbeit nicht hergeben. Zumindest konnten wir den drei Hündinnen da heraus helfen. Brenda wurde in der Auffangstation erst einmal gesäubert und mit ausreichend Futter versorgt. Zum Vorschein kam ein schwarz weißer Pointer. Sie kann sich nun zusammen mit ihren Leidensgenossinnen Sara und Lola erholen und wieder zu Kräften kommen. Brenda ist zunächst etwas schüchtern und muss erst wieder Vertrauen schöpfen. Mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und Liebe wird sie schnell das Erlebte vergessen können und langsam in ein normales Leben hineinfinden. Wir suchen für Brenda eine Familie, die Zeit für sie hat und sie einfach ihr bisheriges Schicksal vergessen lässt.

Name: Sara

Rasse: Poniter Mix

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja

Geb.: ca. Mai 2011

Schulterhöhe: ca.

 

Sara wurde zusammen mit Brenda und Lola aus schlechter Haltung befreit. Die Zustände waren katastrophal für die Hunde. Die Mädchen lebten dort in einem Schlammloch mit einer Platte, das war der Schlafplatz! Die Hunde waren verwahrlost und unterernährt. Leider gelang es unserer Tierschützerin vor Ort nur die Mädchen zu befreien, die Rüden wollte er trotz vieler Überzeugungsarbeit nicht hergeben. Zumindest konnten wir den drei Hündinnen da heraus helfen. Sara wurde in der Auffangstation erst einmal gesäubert und mit ausreichend Futter versorgt. Zum Vorschein kam ein schwarz weißer Pointer. Sie kann sich nun zusammen mit ihren Leidensgenossinnen Brenda und Lola erholen und wieder zu Kräften kommen. Sara ist zunächst etwas schüchtern und muss erst wieder Vertrauen schöpfen. Mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und Liebe wird sie schnell das Erlebte vergessen können und langsam in ein normales Leben hineinfinden. Wir suchen für Sara eine Familie, die Zeit für sie hat und sie einfach ihr bisheriges Schicksal vergessen lässt.

Name: Peggy

Rasse: Gecka-Mix

Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Geb.: Mai 2015

Schulterhöhe: ca. 48 cm

 

Peggy wurde Ende Januar 2017 gemeinsam mit ihrer Schwester Sina in einer kleinen geschlossenen Box vor der Auffangstation ausgesetzt. Die beiden Mädchen waren extrem verängstigt und zitterten am ganzen Körper. Sie kamen nicht mal aus der Box heraus, als diese geöffneten wurde. Es dauerte eine Weile, bis sich die beiden heraus trauten. Peggy ist mittlerweile ein wenig aufgetaut und verträgt sich prima mit ihren Artgenossen. Wenn sie sich unbeobachtet fühlt, spielt sie ganz fröhlich mit den anderen. Wir suchen für Peggy eine fürsorgliche und geduldige Familie, die ihr die Zeit gibt, die sie benötigt um wieder Vertrauen zum Menschen zu gewinnen.

Name: Sina

Rasse: Gecka-Mix

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geb.: Mai 2015

Schulterhöhe: ca. 47 cm

 

Ende Januar 2017 wurde Sina gemeinsam mit ihrer Schwester Peggy in einer kleinen geschlossenen Box vor der Auffangstation ausgesetzt. Die beiden Mädchen waren extrem verängstigt und zitterten am ganzen Körper. Sie kamen nicht mal aus der Box heraus, als diese geöffneten wurde. Es dauerte eine Weile, bis sich die beiden aus der Bo heraus trauten. Sina ist mittlerweile etwas aufgetaut und verträgt sich prima mit ihren Artgenossen. Wenn sie sich unbeobachtet fühlt, spielt sie ganz fröhlich mit den anderen und fordert ihre Kumpels zum Spielen auf. Wir suchen für Sina eine fürsorgliche und geduldige Familie, die ihr die Zeit gibt, die sie benötigt um wieder Vertrauen zum Menschen zu gewinnen.

Name: Cora
Alter: ca.3-4 Jahre alt
Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Höhe: mittelgroß
 
Auch Cora stammt aus dem großen Tierheim von Rhodos. Das Tierheim beherbergt z.Zt. über 300 Hunde und es werden immer mehr. Das Tierheim platzt aus allen Nähten und ist auf Hilfe dringendst angewiesen! Wir versuchen auch hier zu helfen.
 
Cora ist eine Hündin, die niemals eine Chance im großen Tierheim bekommen hätte und wahrscheinlich ihr Leben lang dort geblieben wäre.
 
Als Cora aus dem Gehege zu uns gebracht wurde, erstarrte sie vor Ängstlichkeit in unseren Armen. Schnell wurde uns klar, dass die Vermittlung dieser Hündin nicht einfach werden würde. Dennoch hat auch sie es verdient, eine Chance zu bekommen.
 
Im Auto auf der Rückfahrt zur Auffangstation ließ sie sich streicheln und fasste langsam vertrauen. Sie genoss die Streicheleinheiten, kam immer mehr zur Ruhe und ließ sich sogar im Fußraum des Autos transportieren.
 
In der Auffangstation angekommen wurden wir dann mit ihrer Treue und Dankbarkeit belohnt. 
Wir wurden beim sauber machen auf Schritt und Tritt verfolgt, wenn auch mit etwas Abstand. In ruhigen Momenten ließ sie auch Streicheleinheiten zu.
 
Wir wünschen uns für Cora ruhige Menschen mit ganz viel Geduld und Verständnis. Vielleicht Menschen, die schon Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden haben.
 
Cora ist KEIN typischer Angsthund, der bei Bedrängnis um sich beißt. So sehr sie sich auch manchmal eingeengt fühlte, nie zeigte sie Aggressionen (weder knurren noch schnappen)!
Mit viel Geduld und Arbeit sind wir uns sicher, dass aus Cora einmal ein ganz toller, treuer Wegbegleiter werden kann.
 
Wer gibt Cora eine Chance und zeigt ihr, wie schön das Leben sein kann?

Alicia, bitte schauen Sie nicht weg!

Die Rhodos Hundedame Alicia ist wahrscheinlich eine griechische Gekka-Mix Hündin.

Sie wurde schon vor einer Weile verbunden mit Geduld bis zum Umfallen, von unserer Tierschutzkollegin auf Rhodos eingefangen.

Die Rettungsaktion von Alicia zog sich über mehrere Monate hin und war absolut notwendig, da das Auge von dieser lieben Hündin schwer verletzt war.

Ihr Auge konnte nicht mehr gerettet werden. Dafür aber der Hund!!!!

Alicia ist von ihren Charaktereigenschaften eine sehr zurückhaltende Hündin. Sie hatte noch nie das große Glück einen Menschen zu haben, der sich nur um sie kümmert.

Wir schätzen sie zwischen 3-4 Jahre alt und sind der Meinung, dass sie es nun wirklich verdient hat, "Ihren Menschen zu finden"!

Alicia lebt bei einer Deutschen Tierschützerin im Rudel.
Jedoch gefällt ihr das ganz und gar nicht.

Sie möchte sehr gerne alleine leben und sie möchte auch sehr gerne aus sich herausgehen und mehr Nähe zu ihren Zweibeinern entwickeln, jedoch ist dieses in der Rudelhaltung nicht möglich.

Alicia braucht sicherlich einen Menschen mit Hundesachverstand und Geduld.

Wir haben aber die Hoffnung, dass wir diese "wirklich" tolle Hündin in liebevolle und verantwortungsbewusste Hände geben können die Alicia so dringend braucht!

Tierliebe Menschen gesucht!

Hallo liebe Hunde- und Tierfreunde! Für unsere Schützlinge suchen wir dringend bis zur Vermittlung geduldige und verantwortungsbewusste Pflegestellen im gesamten Bundesgebiet, die unsere Fellnasen bis zur endgültigen Vermittlung in ihr Zuhause liebevoll betreuen. Tierarztkosten werden nach vorheriger Absprache natürlich von uns übernommen. Sie werden während der Pflegestellenzeit von uns betreut und können sich jederzeit mit allen Fragen an uns wenden. Melden Sie sich einfach. Wir freuen uns über jeden Anruf!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Wagner

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.